Simone van Baal

  • 2000 Abschluss als Diplom-Logopädin an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen Niederlande
  • seit 2000 als Logopädin tätig in der Logopädischen Praxis Bexte in Kevelaer, Betreuung der stationären Patienten im Marienhospital Kevelaer
  • seit 2004 selbständig tätig als Partnerin in der Gemeinschaftspraxis Bexte & van Baal
  • 2013 Lee-Silverman-Voice-Treatment (LSVT) Therapeutin

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Aphasie
  • Dysarthrophonie
  • Dysphagie
  • kindliche Sprach- und Sprechstörungen
  • myofunktionelle Schluckstörungen